Deutschlernen in München

Konzeptbetreuung

Schlechte Noten in der Schule können viele Gründe haben – oft hilft eine rein fachliche Betreuung in dem oder den „Problemfächern“ deshalb nur wenig.
Jeder Schüler lernt unterschiedlich und sollte sich neue Unterrichtsinhalte und Problemstellungen auf die Art und Weise aneignen, die seinen individuellen Stärken und Schwächen entspricht.
Wir versuchen auf einer Ebene mit dem Schüler den richtigen Ansatz zu finden und zu entwickeln, um den Schulalltag selbständig organisieren und strukturieren und Probleme eigenständig erfassen und lösen zu können:

– neben einer ersten Situationsanalyse mit den Eltern führen wir auch mit dem Schüler ein klärendes Gespräch, in dem er seinen Standpunkt darlegen und über seine Probleme, Zweifel und Anregungen sprechen kann

– darauf aufbauend legt der Schüler mit unserer Hilfe erste Zielstellungen fest – jeweils wöchentlich und monatlich ein Minimalziel, dass unbedingt erreicht werden muss und ein Maximalziel, dass bei konstant guter Leistung erzielt werden kann

– zusammen wird ein Wochenplan erstellt, der vom Schüler selbst aktualisiert und umgesetzt wird

– am Ende jeder Woche und jedes Monats sprechen wir im Plenum mit Eltern und Schüler, anschließend jeweils auch individuell über den Lernfortschritt und die Art der Umsetzung der selbst gesteckten Ziele

– auf lange Sicht soll der Schüler das selbständige Lernen lernen